Aktuell

Nächste Vorträge
  • 26.3.2020 Römerpark Ruffenhofen Limeseum:
    Vom Mittelmeer nach Mittelfranken. Römische Wirtschaft im Spiegel der Amphoren
  • 27.4.2020 Archäologisches Kolloquium FU Berlin
Zuletzt gehaltene Vorträge
  • Gifts (dona) and Vows (vota): how to deal with Roman Gods
    British Epigraphy Society, Autumn Colloquium, London 16.11.2019
  • „Habe die Ehre”: Ehrenbildnisse für Götter und Menschen im epigraphisch-archäologischen Befund
    Internationales Kolloquium „Der Alpen-Adria-Raum und das Imperium Romanum in der hohen Kaiserzeit: Neue wirtschafts- und sozialgeschichtliche Forschungen im Spiegel archäologischer, epigraphischer, numismatischer und papyrologischer Quellen”, Universität Klagenfurt, 28.11.2019
  • Einerlei wie man mit den Göttern spricht? Eine Annäherung an die Widmungsformeln in lateinischen Sakralinschriften
    Altertumswissenschaftliches Kolloquium, Historisches Institut Universität Potsdam, 11.12.2019
Zuletzt erschienen
  • Nicht in Stein gemeißelt. Die Arbeit mit Inschriften wandelt sich
    Jahresmagazin 2020 der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, 40–45.
  • Woher nehmen und nicht stehlen? Überlegungen zur Beschaffung und Bearbeitung des Beschreibstoffes für antike Flüche
    in: R. Lafer – H. Dolenz – M. Luik (Hrsg.), Antiquitates variae. Festschrift für Karl Strobel zum 65. Geburtstag (Internationale Archäologie. Studia honoraria 39), Rahden 2019, 69–80.
  • Das Gleiche immer anders: Zum regional- und inhaltstypischen Schriftduktus von Tituli picti auf römischen Amphoren der Kaiserzeit
    Chiron 49, 2019, 453–466.